ETF-Konto
ETF-Konto

ETFs handeln bei der Consorsbank Das Trader-Konto: Einfach, günstig, transparent

ETFs bei der Consorsbank

Das sagt unsere Community

Sehr gutes Produkt für Einsteiger

von fera0013 (Häufiger Besucher)

Die Kombination aus den preiswerten, transparenten ETFs und dem Sparplanservice von Consors machen die ETF-Sparpläne zu einem hervorragenden Einsteigerprodukt für einen längerfristigen Vermögensaufbau.

Volle Punktzahl für ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis!

Toll

von yesyoucan (Häufiger Besucher)

Die Freetrade Aktionen sind ein wichtiges Argument, Consorsbank-Kunde zu bleiben – in der Art fast schon ein Alleinstellungsmerkmal. Neben dem Kostenargument finde ich auch gut, dass man angeregt wird, verschiedene Emittenten zu vergleichen und auszuprobieren. Bitte weiter so!

Super Sache

von Scientista (Aufsteiger)

Ich bin sehr begeistert von den ETF-Sparplänen und besonders von den (bis 2019) gebührenfreien ComStage Produkten und den günstigen Verwaltungskosten. Obwohl man nur einen Sparplan hat, gibt es viele Möglichkeiten die Raten zu verwalten (…). Für mich als Student ist das einfach klasse, besonders, da es schon ab 25€ möglich ist. Hurra.

  • ETFs bei der Consorsbank

    Top Märkte


    Comstage DAX TR

    WKN ETF0014,95 Euro*

    1 Jahr: +7,37

    3 Jahre: +20,76

    5 Jahre: +93,53

    Mit dem Comstage DAX ETF können Sie mit einem Wertpapier in die größten deutschen börsennotierten Unternehmen investieren.

    iShares Euro Stoxx 50

    WKN 9359274,95 Euro*

    1 Jahr: +5,87

    3 Jahre: +18,46

    5 Jahre: +72,98

    Der Euro Stoxx 50 Index bietet Zugang zu den 50 größten europäischen Aktien.

    Amundi MSCI World

    ISIN FR00107560984,95 Euro*

    1 Jahr: +14,95

    3 Jahre: +51,18

    5 Jahre: +111,20

    Der MSCI World bildet Aktien aus allen Industrienationen ab. Damit bietet er Investoren auch eine überregionale Risikostreuung.


    Beliebteste Sparplan ETFs


    Lyxor DAX (DR)

    WKN LYX0AC

    Ausführungkostenlos

    Verkauf Mind. 9,95 Euro**

    1 Jahr: +7,5

    3 Jahre: +20,30

    5 Jahre: +92,35

    Der Lyxor DAX ETF bildet die 30 größten deutschen Aktien ab. Im Sparplan können Sie diesen ETF ohne Gebühren bei der Consorsbank erwerben.

    Db x-trackers MSCI Europe

    WKN DBX1ME

    Ausführung1,5% der mtl. Sparrate

    VerkaufMind. 9,95 Euro**

    1 Jahr: +4,01

    3 Jahre: +21,36

    5 Jahre: +71,01

    Der MSCI Europe bietet Zugang zu den entwickelten Aktienmärkten in Europa.


    Was kostet ein ETF?


    Beim Handel mit ETFs fallen grundsätzlich zweimal Gebühren an: 1. beim Kaufen, 2. beim Verkaufen. Beim Sparplan erfolgt regelmäßig automatisch ein Zukauf an Wertpapieren, jeweils in Höhe der monatlichen Sparrate. Deshalb wird die Kaufgebühr in Form einer Ausführungsgebühr erhoben.

    Berechnung für reguläres Gebührenmodell:
    Kauforder: Comstage DAX, WKN ETF001
    (Einlage x 0,25%) + 4,95 Euro = 2,50 + 4,95 Euro = 7,45 Euro
    Da aber mind. 9,95 Euro, max. 69,- Euro = 9,95 Euro

    Verkaufsorder
    (Anlagesumme x 0,25%) + 4,95 Euro
    Anlagenwert zum 01.10.2016: 1.689 Euro
    (1.689 x 0,25%) + 4,95 Euro = 9,17 Euro
    Da aber mind. 9,95 Euro, max. 69,- Euro = 9,95 Euro

    Gewinn bei Verkauf nach Abzug der Gebühren = 668,61 Euro
    Performance des ETF in Laufzeit = 73,81%
    Performance Investment abzgl. Gebühren in Laufzeit = 66,86%

    Dieses Rechenbeispiel basiert auf der Entwicklung des Comstage DAX (WKN ETF001) zwischen dem 01.12.2012 und dem 01.10.2016 mit 1.000 Euro Einmalanlage. Alle Angaben in Euro.

    Kauforder: S&P500 db x-trackers (WKN DBX0F2)
    Monatliche Ausführungsgebühr
    (Monatliche Sparrate x 1,5%) = 50 Euro x 1,5% = 0,75 Euro

    Verkaufsorder
    (Anlagesumme x 0,25%) + 4,95 Euro
    Sparplanwert zum 01.10.2016: 3.640,53 Euro
    (3.640,53 Euro x 0,25%) + 4,95 Euro = 14,05 Euro

    Gewinn bei Verkauf nach Abzug der Gebühren = 581,48 Euro
    Performance des ETF in Laufzeit = 80,90%
    Performance Investment abzgl. Gebühren in Laufzeit: 78,93%

    Dieses Rechenbeispiel basiert auf der Entwicklung des S&P500 db x-trackers (WKN DBX0F2) zwischen dem 01.12.2012 und dem 01.10.2016 bei einer monatlichen Sparrate von 50 Euro. Alle Angaben in Euro.


    Rechtliche Hinweise

    * Einmalanlage: 4,95 Euro pro Kauf- und Verkaufsorder. Gültig für Neukunden für die ersten 12 Monate bei Orders bis zu einem Ordervolumen von 10.000 Euro. Das Angebot gilt für alle Privatkunden, die in den letzten 6 Monaten kein Konto oder Depot bei der BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland geführt haben. Dazu gehören die Marken Consorsbank und DAB Bank.

    Nach Ablauf des Neukunden-Rabatts bieten wir vergünstigte Konditionen im Zuge der StarPartner Aktionen über die Laufzeit der jeweiligen Aktion.

    ** Sparplan: Ausführungsgebühren 1,50% der monatlichen Sparrate. Bei gebührenfreien Sparplänen entfällt diese. Verkaufsgebühren: 4,95 Euro pro Sparplan + 0,25% der Anlagesumme, insgesamt aber mind. 9,95, max. 69,- Euro.

    Allen abgebildeten 5-Jahres-Charts liegen Werte aus der Vergangenheit zu Grunde. Der Kurvenverlauf ist somit kein Indikator für die zukünftige Entwicklung dieses Wertpapiers. Quelle: Consorsbank.

  • Ihr Depot bei der Consorsbank

    Das Trader-Konto: Unser Depot für Neukunden

    Um ETFs handeln zu können, benötigen Sie ein Depot in Verbindung mit einem Verrechnungskonto. Bei der Consorsbank also z.B. das kostenlose Trader-Konto für Neukunden. Das Verrechnungskonto dient zur Abrechnung von Wertpapiergeschäften. Im Depot werden die ETFs (sowie alle anderen Wertpapiere) lediglich verwahrt.

    Ihre Vorteile im Überblick

    Unsere Konditionen für Neukunden*

    Wertpapierdepot
    kostenlos
    Kontoführung Verrechnungskonto
    kostenlos
    Wertpapierorder je Teilausführung
    4,95 Euro**
    • 12 Monate garantiert
    • bis 10.000 Euro Ordervolumen
    • ab 10.000,01 Euro: ab 9,95 Euro***
    • ab 13. Monat: ab 9,95 Euro***
    • Preisbeispiele ansehen
    Handelsplätze
    • alle deutsche Börsen, inkl. Xetra
    • außerbörslich mit über 22 Partnern
    Wertpapierorder ändern oder streichen
    kostenlos
    Wertpapierorder mit Limit erteilen (Limitorder)
    kostenlos
    Profi-Software ActiveTrader
    kostenlos
    Dokumentenverwaltung
    über das OnlineArchiv
    kostenlos
    Papierhafter
    Dokumentenversand auf
    Kundenwunsch,
    zusätzlich zur Einstellung
    ins OnlineArchiv
    Portokosten der Deutschen Post AG
    Apps für Wertpapierhandel und Geldanlage
    kostenlos
    • IOS-App
    • Android-App
    Trader-Konto-Hotline und -Faxnummer
    kostenlos
    Vorrangige Bearbeitung
    Ihrer E-Mails
    kostenlos
    Täglicher Newsletter
    "MORNING NEWS"
    kostenlos (12 Monate)

    * Dieses Angebot gilt für alle Privatkunden, die in den letzten 6 Monaten kein Konto oder Depot bei der BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland geführt haben. Dazu gehören die Marken Consorsbank und DAB Bank.

    ** Alle Trades an inländischen Börsen und im außerbörslichen Handel, die online oder via des Consorsbank Service-Portal erteilt werden, werden automatisch zu 4,95 Euro abgerechnet. Hinzu kommen eventuell anfallende Börsengebühren und fremde Spesen (z.B. Makler-Courtage oder Einschreibegebühr für Namensaktien). Der Aktionspreis gilt nicht für direkte Wertpapiergeschäfte mit Kapitalgesellschaften, Devisenhandel sowie Käufe und Verkäufe von Futures, Optionen und CFDs.

    ***siehe Preise- & Zinsen

    Rechtliche Hinweise

    Die Vorteile dieser Aktion können nicht mit den Vorteilen weiterer Consorsbank Neukunden-Angebote kombiniert werden. Ein nachträglicher Wechsel zu anderen Consorsbank Angeboten ist nicht möglich.

    Sie können nur nach vollständigem Vertragsabschluss und durchgeführter Legitimation das Angebot „Trader-Konto“ in Anspruch nehmen.

  • So geht's

    ETFs bei der Consorsbank handeln: So geht’s

    Die Basis: Ihr Depot, das Trader-Konto

    Um ETFs handeln zu können, benötigen Sie ein Depot in Verbindung mit einem Verrechnungskonto – bei der Consorsbank z.B. das Trader-Konto. Das Verrechnungskonto dient zur Abrechnung von Wertpapiergeschäften. In Ihrem Depot werden die ETFs lediglich verwahrt.

    In wenigen Schritten zum eigenen Depot

    • Klicken Sie „Trader-Konto eröffnen“.
    • Folgen Sie den Schritten im Formular, geben Sie die erforderlichen Erklärungen ab
      und bestätigen Sie Ihre Angaben final mit „Konto eröffnen“.
    • Führen Sie das PostIdent-Verfahren in der Filiale oder bequem von zuhause per Videolegitimation* durch.
    • Sie erhalten Ihre Zugangsdaten per Post, mit denen Sie sich das erste Mal ins Online- Banking einloggen können.

    Starten Sie Ihren ETF-Handel

    • Einloggen (nach Eröffnung Ihres Trader-Kontos)
    • Unter „Wertpapierhandel“ können Sie mit Hilfe unserer Wertpapiersuche alle Fonds nach ETFs durchsuchen.
    • Wählen Sie einen ETF aus und klicken Sie innerhalb des Snapshots auf „Kaufen“. Legen Sie die Einzelheiten zum Kauf über die Ordermaske fest, geben Sie die TAN ein und bestätigen Sie final die Order.

    * Nur für Einzelkontoeröffnungen möglich. (Kunden, die den zusätzlichen kostenpflichtigen Postversand auswählen, gelangen nicht in das PostID Portal.)

  • Was sind ETFs?

    Was sind ETFs und was macht sie so beliebt?

    Ein Exchange Traded Funds (ETF) ist ein an der Börse gehandelter Investmentfonds, dessen Wertentwicklung sich nahezu 1:1 an einem zu Grunde gelegten Index (z.B. DAX oder Dow Jones) bzw. bestimmten Markt orientiert. Das vorgegebene Anlageziel besteht also in der Abbildung der Wertentwicklung des gewählten Index.

    Anleger investieren dabei nicht direkt ins ETF-Portfolio, sie erwerben lediglich anteilsmäßig ein Miteigentum am Indexportfolio. Aufgrund der breiten Streuung (Anlage in einen Index, Markt oder eine bestimmte Strategie), wird ein Investment in ETFs defensiver als eine Direktanlage in z.B. Aktien-Einzelwerte eingestuft.

    In Kürze: ETFs sind eine kostengünstige, transparente, breit diversifizierte, flexible und liquide Wertpapieranlage.

    Ein Beispiel

    Nehmen wir an, Sie möchten in den DAX investieren. Der Deutsche Aktienindex (DAX) enthält die Aktien der größten deutschen Aktiengesellschaften gewichtet nach ihrer Größe. Abhängig von der gewählten Methode des Anbieters, die Wertentwicklung nachzubilden, werden zum Beispiel bei einem DAX ETF durch den ETF-Anbieter die Aktien gekauft, die im Deutschen Aktienindex gelistet sind. In Ihrem ETF sind die Aktien im gleichen Verhältnis vorhanden, wie im Original-DAX. Für Sie heißt das: Legt der DAX um drei Prozent zu, gewinnt auch Ihr Indexfonds drei Prozent und umgekehrt.

    Der Vorteil: Im Gegensatz zu aktiv gemanagten Fonds sind bei der Auswahl der Titel keine umfangreichen Analysen erforderlich, sondern folgen streng dem Index. Aus diesem Grund erhält der ETF-Anbieter für seine Leistung nur eine geringe jährliche Gebühr.

    Chancen

    • Hohes Maß an Liquidität: ETFs können ähnlich wie Aktien fortlaufend gehandelt werden
    • Günstige Kostenstruktur, aufgrund der passiven Managementphilosophie
    • Hohe Transparenz durch die Offenlegung des Vergleichsindex bzw. der Portfoliozusammensetzung
    • Investiertes Kapital wird – wie bei Fonds üblich – als Sondervermögen des Emittenten verwaltet; dieses wird im Falle einer Insolvenz der Fondsgesellschaft geschützt

    Risiken

    • ETFs schwanken im Wert; es können auch Verluste entstehen (sog. Kursrisiko)
    • Allgemeines Marktrisiko; Kursentwicklung der Börsen sind von verschiedenen Einflussfaktoren wie z.B. politischen Veränderungen abhängig
    • Passives Anlagemanagement unterliegt der konsequenten Nachbildung der Benchmark – somit auch bei Abwärtsentwicklungen
    • Wechselkursrisiko; bei nicht in Euro notierten ETFs

    Die in der Vergangenheit erzielte Performance von Wertpapieren ist kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Bitte beachten Sie, dass Aussagen über zukünftige wirtschaftliche Entwicklungen grundsätzlich auf Annahmen und Einschätzungen basieren, die sich im Zeitablauf als nicht zutreffend erweisen können. Es kann zu Verlusten, bis hin zum Totalverlust kommen.

Wir sind für Sie da: 0911 - 369 30 00

  • Mo-So: 7:00 Uhr – 22:30 Uhr